Biathlet Johannes Thingnes Bø, NORWEGISCHER SPITZENSPORTLER, wählt Jensen für besten Liegekomfort

Johannes Thingnes Bø (24) hat bei Biathlon-Weltmeisterschaften nicht weniger als drei Goldmedaillen errungen. Training und Erholung müssen dazu ausgewogen sein und gerade deshalb ist für ihn eine gute Nachtruhe entscheidend. Für optimalen Liegekomfort hat sich das Supertalent für ein Bett von Jensen entschieden. 

Wenn man Johannes Thingnes Bø fragt, wie er so erfolgreich geworden ist, hebt er zwei Faktoren hervor: Training und Erholung. Hartes, ausdauerndes Training ist ein Muss, aber Erholung ist mindestens genauso wichtig - und sein Fokus auf möglichst gute Erholung ist einer der Gründe, warum er es als Spitzensportler so weit gebracht hat. 

Der Körper kommt wieder zu Kräften

Erholung heißt, dass das durch Training und Wettkämpfe entstehende physiologische Ungleichgewicht im Körper wieder ausgeglichen wird. Spitzensportler, die ihren Körper bis zu vier Mal am Tag physisch an die Grenzen bringen, brauchen Erholung, um erfolgreich sein zu können. Für einen effektiven Erholungsprozess ist vor allem ein guter und tiefer Schlaf wichtig, und dazu braucht man optimalen Liegekomfort.   

Entscheidung für Jensen

Genau deshalb hat sich Thingnes Bø für die Zusammenarbeit mit Jensen Betten entschieden. Als Sportler an der Weltspitze ist er auf guten Schlaf und optimalen Liegekomfort besonders angewiesen. Entsprechend weit oben steht dies auf seiner Prioritätenliste. Die Matratze von Jensen trägt dazu bei, dass er sich optimal erholen kann und für die nächste Trainingsrunde bereit ist. 

Weltspitze

Johannes Thingnes Bø ist derzeit bei den Männern einer der Favoriten in seiner Sportart. Mit 20 gewann er überlegen seinen ersten Weltcupsieg bei den Senioren; nur 3 Monate später seinen ersten Weltmeistertitel. Im Jahr 2014 wurde er für diese Leistung auf der norwegischen Sportgala mit dem Preis für den größten Durchbruch des Jahres ausgezeichnet. Danach gewann Thingnes Bø bei Weltmeisterschaften drei Mal Gold, vier Mal Silber und zwei Mal Bronze und stand bei Weltcup-Rennen siebzehn Mal auf dem Treppchen. 

Liegekomfort 

Jensen bietet exklusiven Liegekomfort mit hervorragender Unterstützung für die sensiblen Körperzonen: Rücken, Hüfte, Schultern und Nacken - egal, ob man eine harte oder eine weiche Matratze bevorzugt. Triebfeder für die meisten Innovationen von Jensen ist der Gedanke, optimalen Liegekomfort zu bieten.  

Weitere Nachrichten

jonolsson-jannid-top

Dreamteam: Jon, Janni & Jensen

Sie lieben das Abenteuer und lassen ihre Follower daran teilhaben: ob alpine World Cups, X Games oder Gumball 3000, Ski-Freestyle-Ikone Jon Olsson und seine Verlobte, Mode- und Lifestyle-Bloggerin Janni Delér,...
Weiterlesen
jensen-70-news

70 jahre optimaler liegekomfort

Die mittlerweile bereits 70-jährige Erfolgsgeschichte von Jensen nahm 1947 ihren Lauf. Innovation und Zukunftsorientierung sind von jeher kennzeichnend für unsere Bettenproduktion. Das hat zu unserem Wachstum im nationalen und internationalen...
Weiterlesen